Anstehende Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wer ist online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Was alles so passiert ist...

Viele Laternenkinder marschieren um den Niedermarker See

Laternenumzug 2019Stolz präsentieren die Kinder ihre bunten Laternen an der Niedermarker Schützenhalle. Circa 50 Kinder waren am Sonntag mit ihren Eltern, Freunden und Verwandten zum Laternenumzug des Schützenvereins Hohne-Niedermark gekommen, der zum dritten Mal in Kooperation mit den evangelischen Kindergärten Hohne veranstaltet wurde. Der Vereinsvorsitzende Wilhelm Himmelreich freute sich über gute Beteiligung und auch das Wetter spielte mit. Unter musikalischer Begleitung von Pfarrer Harald Klöpper an der Gitarre sangen alle Teilnehmer gemeinsam Laternenlieder bevor man zum Umzug um den Niedermarker See aufbrach. Anschließend gab es für alle Kinder frische Waffeln und die Gelegenheit am Lagerfeuer auf dem Schützenplatz Stockbrot zu backen. Auch für das leibliche Wohl der Erwachsenen war mit Glühwein und warmen Speisen auf dem Vorplatz der Schützenhalle bestens gesorgt. „Eine sehr schöne Veranstaltung" hieß es von vielen Eltern. Ein herzlicher Dank gilt den Organisatoren und vielen Helfern. Die Kinder hatten ersichtlich Spaß daran ihre hübschen Laternen auszuführen.

Jörn Rehner ist Stadtmeister

Stadtmeister 2019Wenn es mal läuft, dann läuft es! :-)  -  J. Rehner

Nichts Neues in der Mannschaftswertung, dafür ein Neuling im Einzel. Bei den Stadtmeisterschaften der Schützen setzte sich das Team aus Wechte einmal mehr durch. Im Einzel siegte Jörn Rehner und verwies Seriensieger Holger Mairose auf den Silberrang.
Es wurde spannend am Sonntag im Schießstand an der Knemühle bei der Stadtmeisterschaft der Schützenvereine. Das Team aus Exterheide hatte sich im ersten Durchgang einen Vorsprung von drei Ringen auf Seriensieger Wechte gesichert. Nach Abschluss des Schießens dann das „gewohnte“ Bild: Mannschaftsmeister wurde das Team des Schützenvereins Wechte – mit sieben Ringen Vorsprung vor Exterheide.

Weiterlesen...

Randale am Niedermarker See

Was tun, wenn ungebetene Gäste immer wieder durch Vandalismus und Müllhinterlassenschaften auffallen? Diese Frage stellt sich aktuell die Lengericher Ortsgruppe der Niedersächsisch-Westfälischen Anglerver-einigung. Damit geht es auch um die Zukunft des Niedermarker Sees als Naherholungsgebiet.

Weiterlesen...

Lengerich wird zur Event-Stadt

Hier ein Bericht aus der WN vom 31.08.2019, in dem unser Verein auch lobend erwähnt wird!

Viele Lengericher mokieren sich gerne darüber, dass in ihrer Stadt „nichts los ist“, „die Bürgersteige zeitig hochgeklappt“ werden. Ist dem wirklich so? Wer sich anschaut, was in den vergangenen zwei Sommer- und Ferienmonaten geboten worden ist, kommt zu einem anderen Ergebnis.

Ob beim Gespräch mit Bekannten in der Innenstadt oder bei Diskussionen in den sozialen Netzwerken im Internet, ob bei Partys oder beim Plausch mit dem Nachbarn – viele Lengericher mokieren sich gerne darüber, dass in ihrer Stadt „nichts los ist“, „die Bürgersteige zeitig hochgeklappt“ werden und hier „der Hund begraben ist“. Ist dem schlicht und einfach so? Oder ist diese Sicht der Dinge einem übermäßig ausgeprägten kritischen Blick auf die Heimatkommune geschuldet?

Weiterlesen...

Copyright © 2024 SV Hohne-Niedermark e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.