Anstehende Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wer ist online

Aktuell sind 447 Gäste und keine Mitglieder online

Was alles so passiert ist...

Applaus und Freudentränen beim Plattdeutschen Theaterabend

Reichlich Applaus und Freudentränen ernteten die Darsteller des Heimatvereins Schmittenhöhe und Heimatvereins Ladbergen sowie Kiepenkerl Gerhard Schomberg für ihre plattdeutschen Sketches und Dönkes auf dem gut besuchten Festzelt an der Knemühle.

Der Plattdeutesche Theaterabend

Der Schützenverein Hohne-Niedermark veranstaltete den plattdeutschen Theaterabend im Rahmen des Festprogramms zum 100jährigen Vereinsjubiläum.

Reinhard Wiethölter begrüßte die zahlreichen Gäste und führte durch das Programm, ein besonderer Gruß galt Bürgermeister Friedrich Prigge und seiner Gattin Inge sowie dem neuen Königspaar Udo und Karin Auffahrt. Die Theatergruppe des Heimatvereins Schmittenhöhe brachte mehrere Sketche auf Platt, teils sogar mit Gesang, in den das Publikum einstimmte. Martha Weikert und Willi Untiet vom Heimatverein Ladbergen präsen-tierten ihre plattdeutsche Version des bekannten Stückes „Dinner for one“ auf eine sehr amüsante Westfälische Art. Die Harmonika-Freunde Emsdetten unterhielten das Publikum während der Pausen musikalisch. Am Ende der Veranstaltung fanden Akteure und Zuschauer zusammen, um den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Copyright © 2020 SV Hohne-Niedermark e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.