Anstehende Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wer ist online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Was alles so passiert ist...

Heimatabend

Die Mitglieder des Schützenvereins Hohne-Niedermark trafen sich zum traditionellen Heimatabend in der Schützenhalle an der Knemühle.

Als Begrüßung wurde von den Kiepenkerlen (Adelheid Schmölders und Friederich Dellbrügge) ein Freilos für die große Tombola verteilt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Nowack brachten die Kiepenkerle mit einem kleinen Ständchen die Gäste in Stimmung.

Über 80 Schützen schunkelten und sangen in einer ausverkauften Schützenhalle. Danach wurde zu Tisch gebeten. Diesmal wurde unter der Leitung von Ralf und Renate Keppler ein Grünkohl-Büfett angerichtet.

Wohl gestärkt ging es mit einer plattdeutschen Geschichte von Magret Becker weiter. Es wurde mitunter über den Verlauf vergangener Schützenfeste informiert. Im Anschluss erzählte Hebamme Resi Dämmer aus Laggenbeck, die mit einem Moped in die Schützenhalle brauste, allerlei Anekdoten aus dem Hebammenalltag.

Danach gab der Vorsitzende diverse Geschichten aus dem bäuerlichen Leben zum Besten. Es wurde bei allen Darbietungen viel gelacht und gescherzt.

Heinz Löhr hatte eine Tombola mit schönen Preisen bestückt. Vom handgefertigten Vogelhäuschen bis zur Weinflasche reichte die Palette. Mit Unterstützung der Musikkapelle „Harmonika Freunde“ wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Copyright © 2020 SV Hohne-Niedermark e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.