Anstehende Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Was alles so passiert ist...

Jahreshauptversammlung: Überraschender Fund in Hohne

Die Vereinsmeister 2016Am Wochenende fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hohne-Niedermark in der Schützenhalle an der Knemühle statt. Der Vorsitzende Wilhelm Himmelreich begrüßte um 19 Uhr über 50 Vereinsmitglieder die an diesem Abend anwesend waren und bedankte sich für das gelungene Vereinsjahr 2015 bei allen Aktiven. Der Verein hat aktuell 315 Mitglieder. Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung durch Monika Pohlmann erfolgte ein Jahresrückblick in Bildern, durch den Jörn Rehner mit Beamer und Leinwand führte. Eine Zusammenfassung der Berichte von der Vereinshomepage wurde später an die Mitglieder ohne Internetanschluss in Druckform ausgegeben. Der erste Kassierer Hans-Werner Hölscher verlas den Kassenbericht mit einigen Posten der Ein- und Ausgaben und kam zu einer positiven Bilanz. Die Kassenprüfer Tobias Haarlammert und Annegret Nowak bescheinigten eine gute Kassenführung, sodass der Vorstand einstimmig entlastet wurde. Für Tobias Haarlammert wurde Norbert Micke zum Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre gewählt. Bei den Vorstandswahlen ergaben sich keine Änderungen und alle Vertreterposten wurden wiedergewählt. Bei den Beisitzern tritt Lena Himmelreich an die Stelle von Berthold Schulz. Ebenso bleibt der Festausschuss als Planungsgremium für das Schützenfest bestehen, Interessierte sind aber immer gerne willkommen sich mit Ideen und Unterstützung einzubringen.

 

Nachdem Schießwartin Susanne Führbaum den Bericht der Schießmannschaft verlas, wurden die Vereinsmeister geehrt. Vereinsmeister bei den Damen ist Heike Buddemeier (297,3 Ringe), der zweite Platz geht an Susanne Führbaum (295,1 Ringe), Maria Huesmann ist auf Das Gründungsbuch von 1911dem dritten Platz (291,7 Ringe). Bei den Herren ist Jörn Rehner mit 299,8 Ringen Vereinsmeister, Zweiter wurde Karsten Minneker (294,7 Ringe), Uwe Führbaum belegt mit 289,1 Ringen den dritten Platz. Im Anschluss wurden die anstehenden zahlreichen Termine für das Jahr 2016 besprochen. Unter dem Punkt "Verschiedenes" hielt Karsten Minneker zur Überraschung das Protokollbuch aus dem Vereinsgründungsjahr 1911 in den Händen, welche bei Aufräumarbeiten im Hause Wulfekötter gefunden wurde. Das Protokollbuch beinhaltet von der ersten Vereinsversammlung im Juli 1911 alle Mitschriften bis zum Jahr 1934 und hat somit einen großen ideellen Wert für die Vereinsgeschichte. Der Vorsitzende schloss die Versammlung um 21.38 Uhr, danach ging man zum gemütlichen Teil des Abends über.

Copyright © 2020 SV Hohne-Niedermark e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.