Anstehende Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wer ist online

Aktuell sind 292 Gäste und keine Mitglieder online

Was alles so passiert ist...

Jahreshauptversammlung: Der Vorstand verjüngt sich

Der 1. Vorsitzende Karl–Heinz Nowack begrüßte über 50 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2012 in der Schützenhalle an der Knemühle. Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung durch den 2. Schriftführer Heinz Löhr ließ der 1. Schriftführer Karsten Huesmann den Jahresbericht, mit Bildern unterlegt, Revue passieren. Die Ereignisse und Veranstaltungen des vergangenen Jahres wurden in Erinnerung gerufen. Der Großteil der Berichtserstattung handelte von dem Jubiläumsschützenfest, welches incl. der 3. Zeltparty an drei Wochenenden an der ehem. Grundschule Hohne–Niedermark abgehalten wurde. Aufgeteilt nach den einzelnen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Niedermarker Abend, dem plattdeutschen Theater und dem großen Antreten auf dem Festplatz, sorgten die Bilder für schöne Erinnerungsmomente und vereinzelt zu großem Schmunzeln.

Aber auch in Punkto Heimat- und Naturpflege liefen die Schützen im Jahre 2011 auf Hochtouren. Unter der Federführung von Reinhard Wiethölter hatten die letzten 25 Könige die Möglichkeit, sich an bestimmten Plätzen in der Niedermark mit einer Eichenbank incl. Schriftzug zu verewigen. Darüber hinaus wurde ein Rezeptbuch „Hohner Köstlichkeiten“ entworfen, in dem Rezepte vieler Schützenmitglieder von Ursula Vogelpohl zusammen getragen wurden. Ein großer Dank galt dem Festausschuss, allen Organisatoren und Helfern, insbesondere dem Königspaar Karin und Udo Auffart für die gute Regentschaft. Der vom 1. Kassierer, Hans Werner Hölscher, verlesene Kassenbericht verdeutlichte die Ein- und Ausgaben des Schützenvereins. Der Kassierer konnte auch berichten, dass der Verein über 320 Mitglieder zu verzeichnen hat. Kassenprüfer Dennis Keppler bestätigte eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen unter Leitung vom 1. Vorsitzenden Karl–Heinz Nowack wurden fünf Ämter neu bekleidet. Als zweiten Schriftführer wurde Jörn Rehner einstimmig als Nachfolger von Heinz Löhr gewählt. Die bisherigen Beisitzer Manfred Oelrich und Peter Auffart wurden durch Dennis Keppler und Stefan Himmelreich ersetzt. Fabian Büker unterstützt fortan Karsten Minneker als Teamsprecher für die Zeltparty. Als Kassenprüfer wurde Elke Schulz gewählt, die die ausscheidende Nicole Dellbrügge ablöst. Alle anderen Schützenschwestern und -brüder wurden durch Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt.

Der Bericht der Schießmannschaft verdeutlichte das Ergebnis der Vereinsmeisterschaft (siehe Bericht unten).

Des weiteren berichtete Manfred Heemann für den Festausschuss über das Jubiläumsschützenfest im letzten Jahr. "Insgesamt ist das Schützenfest sehr gut gelaufen!" Alle Ein- und Ausgaben stehen aber noch nicht fest, so dass eine genaue Abrechnung zur Chargenwahl 2012 stattfindet. Anschließend gab der 1. Vorsitzende den umfangreichen Veranstaltungskalender für 2012 bekannt. Die Termine können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Ehrungen für lange VorstandstätigkeitEin Hauptaugenmerk der Jahreshauptver-sammlung wurde in diesem Jahr dem Unterkassierer Friedel Haarlammert und dem zweiten Schriftführer Heinz Löhr zugedacht. Friedel Haarlammert hatte über 40 Jahre den Vorstand als Unterkassierer unterstützt. Er hat zusammen mit diversen anderen Unterkassierern, zugunsten des Volksbundes Deutscher Kriegs-gräberfürsorge, Geld per Straßensammlung zusammen getragen. Der Schützenbruder Heinz Löhr hatte 36 Jahre den Posten des 2. Schriftführers inne. Jährlich werden jedem Mitglied des Vereins zwei "sogenannte" Rundschreiben zugesendet, um den Schützenbrüdern und Schützenschwestern die Möglichkeit zu geben, sich über Termine und Veranstaltungen des Vereins zu informieren. Heinz Löhr hatte in den letzten 5 Jahren auch den Posten des 2. Hofwartes mit bekleidet, den er auch weiterhin ausübt. Mit lang anhaltenden Beifall wurden die beiden Schützenbrüder zum Ende der Jahreshauptversammlung mit je einem Präsentkorb verabschiedet.

Bilder von der Jahreshauptversammlung befinden sich in der Bildergalerie.

Copyright © 2020 SV Hohne-Niedermark e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.